Dienstag, 27. Juli 2010

Stadtbummel

Zunächst ging es wieder zum Tierarzt. Frauchen will immer ganz genau wissen wie schwer ich bin, damit sie mir mein Futter einteilen kann. Gut, wenn ich zugenommen habe, denn dann bekomme ich mehr Futter. Derzeit wiege ich 8,8 kg.

Danach ging es weiter zum Stadtweg. Diesen sollte ich heute einmal kennenlernen. Zu schnuppern gab es sehr viel, gerade an Hauseckpunkten:


Aber ich war artig und habe nicht mein Beinchen gehoben - kann ich ja leider noch nicht.

Was ich aber kann, ist Wasser schlappern, bei der Eisdiele Frauchens Vertrauens:


So wirklich weit kamen wir nicht, war ich doch die Attraktion vom ganzen Stadtweg. So wie hier, wo ich den Senioren der Tagespflege Klöndeel einen kurzen Besuch abgestattet habe:


Immer wieder habe ich mir einfach die Gegend angesehen:


Ich habe den Mühlenbach gefunden:


Frauchen war recht schnell ko und musste sich hinsetzen. In der Zeit musste ich dann artig neben ihr sitzen, was ich doof fand:


Ein wenig stark (nach Hunden) duftendes Grünzeug habe ich ebenfalls entdeckt:


Ins Blumenbeet durfte ich nicht, habe mich aber dennoch im unbeobachteten Moment rein geschlichen:


Und dann war auch ich ko (und Frauchen diesmal nicht):


Wir waren zum Glück schon fast beim Auto und sind dann wieder nach Hause gefahren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)