Montag, 19. Juli 2010

Riesenhaufen

Frauchen mag es nun gar nicht, wenn ich mit verschiedensten Häufchen spiele. Findet sie es doch ekelig, wenn ich Vögelhäufchen futtere oder auch mal einen ganzen Igelhaufen im Maul habe. Katzenhaufen finde ich übrigens auch widerlich.

Heute habe ich allerdings eine ganze Zeit mit einem Haufen gespielt und Frauchen hat es mir erlaubt. Es hat sogar Spaß gemacht.

Glaubt ihr nicht? Hier der Beweis - ich und mein Riesenhaufen:


Vorsorglich habe ich einen Blick in das Innerste des Haufens geworfen, nur um sicher zu gehen, dass keiner da ist:


Nochmal eine Nase voll nehmen:


Es war keiner zu Hause. Ich habe mir dann den Bauch gekühlt:


Und den Haufen einfach platt gelegen. Es war viel zu warm für tiefgründigere Ausgrabungen:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)