Montag, 22. März 2010

Vertikutieren

Heute ging es wieder in den Garten. Wir hatten sonniges und recht warmes Wetter. Frauchen hat zunächst ein wenig in den Beeten (oder meinen nun Ex-Liegeflächen) gewühlt. Danach kam sie auf die Idee, den Rasen zu vertikutieren. Ich habe mich natürlich gefragt, was das soll und eigentlich ist. Frauchen sagt, sie macht die Unterwolle vom Rasen weg, damit der Rasen wieder gut Luft bekommt. Ok, ich weiß ja nicht, wie ein Rasen atmet, aber Unterwolle?? Zumindest hat Frauchen fast zwei Stunden auf diesem kleinen Rasen mit einer Harke geharkt. Danach sah der Rasen so aus: Und Frauchen hat diese Unterwolle - bestes Biomoos - vom Rasen für ihre Arbeit bekommen: Ich fand das natürlich die ganze Zeit total langweilig, weil Frauchen für mich so gar keine Zeit hatte: Sie sagte allerdings, ich soll mich nicht so haben, denn morgen, vorm Besuchsdienst, werde ich ebenfalls vertikutiert. Im Übrigen haben wir den ersten "Blüher" im Garten:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)