Freitag, 4. Juni 2010

Langsam

Es geht Bergauf. Heute war ich wieder bei Frau Doktor zur Kontrolle. Sie sagt, meine rechte Mandel ist kleiner geworden sowie die Lymphknoten an der linken Halsseite sind ebenfalls kleiner.

Das heißt zumindest, dass die Medikamente endlich, wenn auch langsam, anschlagen. Ups, anschlagen hört sich irgendwie nach Terror an und Terror ist es nun wirklich nicht, wenn die Medikamente helfen.

Ansonsten war weiterhin schonen angesagt und ich habe hin und wieder einen Halswickel bekommen. Schonen finde ich natürlich doof und will schon viel mehr machen auch viel weiter laufen. Aber Frauchen erlaubt es mir nicht.

Je nachdem wie es mir morgen geht, fahren wir zum Garten. Dort wollen Herrchen, Frauchen, Oma und Opa morgen grillen. Hoffentlich darf ich mit, auch wenn ich wohl nichts abbekommen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)