Samstag, 26. Juni 2010

Hier bin ich!

Endlich ist es soweit!! Ich darf in mein neues Heim. Der Abschied von Mama und Papa fiel mir nicht so schwer. Ich glaube auch, dass Mama froh war, mich los zu sein. Papa hatte eh nicht so viel Interesse an mir.

Die Fahrt zu meiner neuen Heimat war, nun ja, wie soll ich sagen, abwechslungsreich? Leerreich?

Zumindest musste ich erst ein Häuflein machen, dann pullern und zu guter Letzt musste ich mich übergeben, weil ich einfach zu viel zum Frühstück gefuttert habe.

Aber sonst war die Fahrt klasse:


Zu Hause angekommen musste ich natürlich meine Umgebung begutachten.

Hier soll ich schlafen (aber das werden wir ja noch sehen):


Wie Müsli schon schreib, ist mein Name derzeit "Nein" und "Au". Immerhin habe ich schon einen Spielgefährten gefunden, der sich über mich nicht beschwert (auch nicht, wenn ich ihn anknurre):


Dann gibt es noch ein Spieltau, worauf ich ebenfalls nach Herzenslust beißen kann und darf:


Leider darf ich nicht zu Frauchen aufs Sofa. Verstehe ich nicht, Charly durfte ja auch immer darauf. Aber ich werde weiter dran arbeiten:


Tja, so sah mein heutiger Tag im groben aus. Klar, darf ich raus vor die Tür und auf dem Rasen toben.

Ein weiteren Großteil meiner Zeit verbringe ich allerdings hiermit:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)