Freitag, 27. Juli 2012

Spießergarten

So langsam wird unser Garten zum Spießergarten. Es gibt kaum Unkraut, die Grasnarbe ist bei den Steinbeeteinfassungen abgestochen und alles ist ordentlich:

Hoffentlich gehen wir dennoch die nächsten Tage mal zum Garten. Nicht dass wir den nicht mehr betreten dürfen aus Angst das Gesamtbild zu zerstören:

Ich liege die meiste Zeit im Garten nur im Schatten. Es ist einfach zu warm:


Das Wetter scheint allerdings das Ideale für unsere Hotensie zu sein - sie hat ihre erste Blüte des Jahres die anderen waren alle im Frühjahr abgefroren:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)