Mittwoch, 17. November 2010

Gemeinschaftlichen Nasenbetrieb

Bei dem Regenwetter dachte Frauchen wir fahren zum Wald um dort einigermaßen trocken Gassi zu gehen. Jedoch kamen wir gar nicht bis zum Wald, da ich zuvor mein Schwesterchen entdeckt habe.

Trotz Regen und nasser Wiese haben wir fein getobt:


Wir Beide sind wirklich "eins":


Nach einer guten halben Stunde hingen uns die Zungen raus:


Wir haben dann statt zu laufen auf "gemeinschaftlichen Nasenbetrieb" umgeschaltet und alles abgeschnüffelt:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)