Sonntag, 2. Mai 2010

Hundepferdehütten

Heute sind wir am Margarethenwall auf der alten Bahntrasse nach Jagel spazieren gegangen:

Auf dem Schild in einem kleinen Teich steht der Hinweis "Angeln verboten":

Viele andere Zwei- oder Vierbeiner haben wir nicht getroffen:
 

Ich hatte sogar Zeit für einen kleinen Imbiss:

Links unten sieht man noch die alte Bahntrasse. Diese haben wir verlassen und sind einen Hügel hinauf in fremdes Gelände:

Ein See bei Busdorf:

Kurze Pause, bevor es an der Alten Landstraße weitergeht:

Ich dachte ja immer, diese kleinen Hütten seien nur für Hunde. Aber scheinbar gibt es kombinierte Hundepferdehütten:

In Busdorf darf Hund nicht auf die Wege machen, sonst kommt ein grüner Mann und schimpft:

Ein offline Vierbeiner ohne Begleitung kreuzte unseren Weg:

Oh, es war doch eine Begleitung dabei:

Kurzzeitig sind wir dann direkt auf dem Margarethenwall gegangen. Diese Treppen führen uns wieder zurück zur Bahntrasse:

Noch ein kleines Stück und wir haben unser Ziel erreicht:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)