Dienstag, 28. August 2012

Freischwimmer

Ich bin mal wieder auf der Freiheit in die Schlei gegangen und habe dort Wasser getrunken:

Frauchen dachte sich, ich wäre ja schon sehr weit drin und vielleicht würde ich auch weiter reingehen. Aber bis sie zu ende gedacht hat, war ich schon wieder auf dem Weg raus:

Aber dann hat sie ein kleines Stöckchen gefunden. Das hat sie ins Wasser geworfen und ich bin hinterher. Und siehe da, ohne zu zögern habe ich das Stöckchen gerettet:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)