Donnerstag, 15. Dezember 2011

Trauriger Blick

Wenn Frauchen die Wohnung ohne mich verlässt schaue ich mit traurigem Blick hinterher:

Leider hilft es nicht viel, denn Frauchen kehrt nicht um und nimmt mich mit.

Anfang nächsten Jahres werde ich wohl oft am Fenster sitzen und auf Frauchen warten. Sie fährt zur Reha nach Bad Salzuflen für ganze vier Wochen. Herrchen wird sich in der Zeit so gut wie möglich um mich kümmern, aber er wird nie ein Frauchenersatz sein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)