Sonntag, 27. Februar 2011

Maulkorb

Damit ich offline laufen konnte, musste ich einen Maulkorb tragen. Nur damit Frauchen sicher gehen konnte, dass ich nicht mit Stöckchen spiele und meine Zunge wieder kaputt geht. Als ob die Zunge von Stöckchen kaputt gegangen wäre.

Mit Maulkorb sehe ich richtig gefährlich aus:


Aber damit sollte hund doch auch Stöckchen knabbern können!! Nur nicht aufgeben:


Ein wenig mit dem Stöckchen toben kann ich dennoch, aber es macht nicht so viel Spaß wie sonst:


Eine Hundebegegnung lief trotz Maulkorb friedlich ab die dachten bestimmt ich sei böse und haben sich deswegen benommen:


Auf einer stöckchenfreien Koppel durfte ich endlich offline ohne Maulkorb mit meinem Ball spielen:


Wenn ihr genau hinseht, seht ihr meine kaputte Zungenspitze:


Gegen Abend ging es erneut zu Frau Doktor. Sie sagte die Zunge sehe schon gut aus, jedoch ist wieder ein kleiner Eiterpickel zu sehen. Ich bekomme ab morgen Antibiotika und soll, sofern es nicht schlimmer wird, erst Mittwoch wieder hin.

Das Stöckchenverbot gilt allerdings noch zwei Tage. Das heißt, ich muss noch zwei Tage beim Offlinelaufen mit dem Maulkorb die Stadt in Angst und Schrecken versetzen.

Leckerlis darf ich aber wieder ab morgen futtern!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)