Montag, 21. Januar 2013

Traurig

Ich bin wirklich traurig und niedergeschlagen. Frauchen fehlt mir einfach und das merke ich besonders abends. Ich liege dann nachdenklich auf meinem Kissen:

Herrchen versucht mit aufzumuntern, indem er mir z. B. seinen Yogurthbecher zum auslecken gibt:

Sonst stehe ich immer auf und lecke auch die letzte Ecke aus, aber derzeit ist mir nicht einmal danach:
Frauchen kommt wahrscheinlich morgen nach Hause, wenn es sich nicht verschlimmert. Ich hoffe es, denn sie fehlt mir so.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)