Freitag, 11. Januar 2013

Graue Gehirnzellen

Das Wetter war heute besser und daher dachte Frauchen, ich könnte mal wieder was für meine grauen Gehirnzellen tun. Zunächst war "Fuß" angesagt mit Frauchen angucken:

"Sitz" und "Platz" durften natürlich auch nicht fehlen. Dabei war es sehr gemein "Platz" neben einen Stöckchen machen zu müssen - mir lief die Sabber schon im Maul zusammen:

Klar durfte ich zwischendurch auch toben:


Und Apportieren:

Ihre neuste Folter war, dass sie das Stöckchen geworfen hat und ich warten musste, bis ich laufen durfte. Ich stand so unter Spannung, dass meine Haltung nicht 1A war:


Aber immer schön das Stöckchen im Auge behalten:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)