Mittwoch, 12. November 2014

Geheime Wahrzeichen

Auf ging es heute zum geheimen Wahrzeichen von Schleswig - dem umstrittenen Lärmschutzwall. Dabei liegt er mittlerweile friedlich im Nebel:

Der Weg zu ihm ist sehr nass:

Der eigentliche Grund warum wir überhaupt hier her kommen war natürlich ein Geocache:

Der Ausblick ist toll:

Aber ich mag lieber das Gras. Ich habe es zum fressen gern:

Kommentare:

  1. Hallo,
    die Bilder sehen toll aus.
    Ich würde gerne wissen, wie man dort mit dem Auto hinkommt bzw wo man da parken kann.
    Auch der vergessene Weg interessiert mich.
    Gruß, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Tina,
      bitte melde dich per email (knochen@hundepups.de) und ich erkläre es dir gerne.
      LG Silas

      Löschen

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)