Samstag, 17. März 2012

Arschlochhund

Heute war ich wieder beim Hundesportverein. Wir waren auf dem Platz bevor die anderen da waren und ich habe alles super gemacht. Frauchen konnte sogar in Ruhe Fotos machen:

Dann kamen die anderen auf den Platz und meinen Konzentration ging langsam flöten. Während ich anfangs ohne Leine auch liegenblieb:

musste später die Leine dranbleiben, sonst wäre ich weiterhin über den Platz getobt:

Selbst angeleint konnte ich keine fünf Minuten liegen bleiben. "Fuß" klappte nur noch bedingt und "Sitz" und Co so gut wie gar nicht.

Allerdings sobald wir den Platz verlassen hatten, lief ich 1A "Fuß" und schaute Frauchen brav an. Frauchen meinte ich sei ein Arschlochhund. Hmmm ich kann alles und daher muss ich auch mal zeigen, was ich nicht kann will.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)