Freitag, 6. Februar 1998

Reifentaucher

Man benötigt hierzu nur alte Reifen, die man nach belieben und Schwierigkeit auch übereinander stapeln kann. Je nach Größe des Hundes.

Dann zeigt man den Hund, das Spielzeug/Leckerli:

Vor den Augen des Hundes kommt es in die Mitte des Reifens:

Und der Hund muss nun versuchen ranzukommen:

Ermutigende Worte sind immer gut. 

Hier sieht man, dass auch kleine Hunde in große Reifenberge gehen:

Und nicht vergessen, stets den Hund ermutigen:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar :)